Solinda Wolkenstein, Stefan Gamper
Solinda Wolkenstein

Das Bestandsgebäude der Ferienresidenz Solinda wurde komplett saniert und um einen Zubau erweitert. Die Lage in ca. 1.600 m Höhe, bringt die Gäste buchstäblich dem Himmel ein Stück näher. Dies fand auch Berücksichtigung bei dem Entwurfsgedanken. Der Zubau orientiert sich an dem Volumen des Bestandsgebäudes und bildet mit ihm eine einheitliche Dachkonfiguration als prägendes Gesamtbild.

Zahlen & Fakten

Ort: Wolkenstein
Bauherr: Familie Erika Mussner
Fertigstellung: 2017